Wasser- und Aussichtsturm Birnbaum

Der Wasser- und Aussichtsturm Birnbaum steht auf einem waldfreien Höhenzug bei Birnbaum, einem Ortsteil von Steinwiesen, und bietet einen herrlichen Rundum-Blick.

Wer den Turm erklimmt und die Aussicht genießt, wird den Spruch "Im Frankenwald gibt es keine hohen Berge - aber tiefe Täler" sofort verstehen.

Der 32 Meter hohe Turm, der auf einer Höhe von 610 Meter über dem Meeresspiegel errichtet wurde, bietet auf seiner Aussichtsplattform einen einmaligen Rundblick über die Höhen des Frankenwaldes, des Thüringer Waldes, des Fichtelgebirges und bei guter Sicht sogar bis ins Maintal.

Bauanlass war eine durch Blitzschlag ausgelöste Brandkatastrophe im Sommer 1988, bei der innerhalb weniger Stunden acht Bauernhöfe zerstört wurden.