Tour 6: Rundwanderung auf historischen Wegen

Allgemeine Infos

Anfahrt:  

Mit dem PKW: A3 Frankfurt/Würzburg Ausfahrt Hösbach in Richtung  Sailauf entlang der AB2 zum Parkplatz Engländer
Bahn/Bus: Heigenbrücken Bahnhof – Buslinie 28 Jakobsthal/Engländer 

Wanderkarten: 1:25.000, Topographische Freizeitkarten Spessart - Heigenbrücken (TF25–10).
Wegzeichen: Spessartwege „Roter Kreis“- Bratschweg/ Kulturweg/ Eselsweg „E“
Tourenlänge: gesamt ca. 15 km
Schwierigkeit: mittel
Wandergebiet:
Jakobsthal/ Schöllkrippen

Tourenbeschreibung

Spessarthöhen und Kahlgrundblicke auf historischen Wegen: Rundwanderung Engländer-Geiersgrund- Kramersberg- Grashöhe - Eselsweg - Engländer

Unsere Rundwanderung beginnen wir am Parkplatz Engländer. Der Markierung Roter Kreis folgend erreichen wir teilweise steil bergab den Wegweiser Geiersgrund. Der Rote Kreis führt nach Vormwald und zur Rodberghütte.

1972 wurde die Hütte von dem Verein Spessartbund 1885 Schöllkrippen e.V. erbaut. Die Waldabteilung Rodberg gab der Hütte ihren Namen. Lange Zeit wurde die Hütte von den Vereinsmitgliedern bewirtschaftet, heute ist die Hütte verpachtet. Die umliegenden Sitzmöglichkeiten bieten auch Gelegenheit zum „Picknicken“. Von hier aus ist der Trekkingplatz Lahnwiese mit GPS-Daten zu finden.

Wir wandern nordöstlich auf dem Markierungszeichen Kulturweg. Am höchsten Punkt dieser Wegführung, zweigt ein Forst-/Waldweg rechts ab in Richtung Geiershöhe/Grashöhe. Auf diesem Weg befindet sich der Trekkingplatz Lahnwiese. 

Nach der Übernachtung wandern wir  östlich und stoßen auf einen Radweg, der uns zum Abzweig Lärchenberg/Eselsweg führt. Dem Markierungszeichen „E“ folgend erreichen wir über einen schönen Waldwanderpfad unseren Ausgangspunkt Engländer-Parkplatz.